Monatsarchiv: März 2011

Regime auf Reisen: Frankfurt, Leipzig, Köln

In den nächsten Tagen reise ich ein bisschen durch die Gegend, um aus „Das Regime und die Dandys“ zu lesen, Fragen zu beantworten, Videos zu zeigen und Musik zu spielen. Garik Osipow, der mich eigentlich dabei begleiten wollte und sollte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Anatolij Koroljow: Big Beat Sovietique

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Live (fast) aus Moskau: Kerzen in der Stripbar

Ich hatte es gesagt: am Samstag luden Garik Osipow, Psoj Korolenko, der Wahnsinnige Pierrot und die Klezmasters in den Klub „Projekt OGI“ um Arkadij Sewernyjs Geburtstag zu feiern. Osipows „Kerzen in der Stripbar“ war nur einer der vielen Höhepunkte. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Zum 72. Geburtstag von Arkadij Sewernyj

Arkadij Sewernyj wäre heute 72 Jahre alt geworden. Zur Feier des Tages ein Fest: Der Petersburger 5. Kanal hat 2008 einen Dokumentarfilm über Arkadij Sewernyj produziert: „Человек которого не было – Der Mann, den es nicht gab“. (Idee: Lew Lurje/Regie: Maxim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Odessa Classics: Alik Oschmjanskij

Alik Oschmjanskij, hier mit der „Geschichte des Kachowsker Rabbis“, wurde 1944 in Odessa geboren und absolvierte die berühmte Stoljarski-Musikschule für hochbegabte Kinder, die auch David Oistrach und Emil Gilels besuchten. Später besuchte er das Odessaer Konservatorium, studierte Akkordeon, leitete diverse Ensembles, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blatnjak | Kommentar hinterlassen