Leonid Utjosow: Gop-so-smykom, 1932

Leonid Utjosow: Gop-so-smykom, 1932

Der Gop-so-smykom, der uns hier seine Lebensgeschichte erzählt, ist ein nicht übermäßig qualifizierter Gewohnheitsdieb, der entweder auf offener Straße zuschlägt oder Wohnungen ausräumt. Kein Meisterdieb, sondern eher eine simple Seele, die kein großes Gewese um ihr Gewerbe macht und die Zeit zwischen den nicht zuletzt wegen mangelnder Vorbereitung häufig scheiternden Brüchen ohne zu Murren im Knast zubringt. Denn im Knast, da kann man singen!

Klauen ist für unseren Helden keine Kunst, sondern ein selbstverständlicher Vorgang, der regelmäßig erledigt werden muss, wie Atmen und Essen. Was aber nicht heißt, dass der Mann ein routinierter Langweiler wäre. Ganz im Gegenteil: Der Gop-so-smykom ist ein gut gelaunter, humorvoller Typ, der Sinn für Ironie hat, auch Selbstironie. Vor allem aber hat er viel erlebt und ist weit herungekommen, bei seinen Brüchen, im Knast und vor allem: postum! Als derGop stirbt, begibt er sich schnurstracks in die Hölle, wo er Judas Ischariot beklaut und einen Aufstand veranstaltet, weil es nichts zu trinken gibt. Dann reist er weiter ins Paradies, wo es nicht sonderlich paradiesisch und wenig heilig zugeht, bevor er schließlich wieder auf der sündigen Erde landet, wo ein zweiter Tod überstanden werden muss. In einigen Versionen des Liedes macht der Gop zwischendurch sogar noch einen Abstecher zum Mond.

Eine der ältesten existierenden Aufnahmen eines russischen Gaunerchansons. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1932, die Bilder aus dem Stummfilm “Die Karriere des Spirka Schpandye” von 1926. In der Hauptrolle: Leonid Utjosow.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blatnjak veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Leonid Utjosow: Gop-so-smykom, 1932

  1. Pingback: Arkadij Sewernyj: Gop-so-smykom. 1972 | Das Regime und die Dandys

  2. Pingback: Oleg Uchnaljow | Das Regime und die Dandys

  3. Pingback: Leonid Utjosow | Das Regime und die Dandys

  4. Pingback: Leonid Utjosow | Das Regime und die Dandys

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s